seit 50 Jahren Ehrenbürger von Enzklösterle

Bürgermeisterin Petra Nych (von links) gratulierte zusammen mit Heidelbeerprinzessin Sina I. Helmut Schäfer im Beisein seiner Frau Biggi und Tochter Martina zum 50-jährigen Jubiläum seiner Ehrenbürgerschaft. Fotos: Schabert Foto: Schwarzwälder Bote
Zusammen mit Heidelbeerprinzessin Sina I. war Enzklösterles Bürgermeisterin Petra Nych zu Helmut Schäfer nach Bad Wildbad gekommen, um ihm zum wohl einmaligen 50-jährigen Jubiläum der Verleihung der Ehrenbürgerwürde in ihrer Gemeinde zu gratulieren.
Quelle: https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bad-wildbad-seit-50-jahren-ehrenbuerger-von-enzkloesterle.cedb90bb-062a-48df-ae9e-e18ee3f39b02.html

Gewinnspiel Weihnachtstanne Enzklösterle – Dezember 2017 –

Am 24. August 1968 wurde unter internationaler Mitwirkung der Welttanzverbände Allgemeiner Deutscher Tanzlehrer-Verband (ADTV) und Deutscher Tanzsport-Verband (DTV) sowie der Imperial Society of teachers of dancing (ISTD) durch die Präsidenten und unter Mithilfe von Oberförster Walter Günther und Helmut Schäfer eine Tanne gepflanzt. Sie sollte als Friedens-Tanne zwischen Amateur- und Profi-Verband ein Zeichen setzen. Für den Profiverband ADTV hatte Helmut Schäfer, Kongress- und Fernsehbeauftragter zur Aus- und Weiterbildung im Turniertanz erstmals in Deutschland das Trainingslager Enzklösterle geschaffen. Später liebevoll zur Tanzmühle Enzklösterle von den Tanzpaaren erklärt. In den vergangenen Jahren bis zum heutigen Tag kommen jährlich viele Tanzsportfreunde zu den Tanzseminaren und Tanzturnieren.

Heute ist diese Tanne fast 50 Jahre alt. Sie ist die höchste geschmückte Weihnachtstanne im Nordschwarzwald und zugleich die Attraktion auf dem Weihnachtsmarkt in Enzklösterle.